Offenlegung: Ich bin ein Investor in Seedrs und CityFALCON hat Geschäftsbeziehungen mit Seedrs.

Wenn Sie von den Medien abhängig sind, ist Ihnen das vielleicht nicht bewusst, aber das Fundraising in einem frühen Stadium bleibt in Großbritannien eine echte Herausforderung, es sei denn, Sie verfügen über ein starkes Netzwerk oder haben früh Fuß gefasst. Gleichzeitig haben wir erkannt, dass die Menschen, die Sie am ehesten unterstützen, diejenigen sind, deren Probleme Sie lösen. Wir haben uns für Crowdfunding entschieden, 1) damit unsere Nutzer auch Investoren werden können, 2) als Marketing- und PR-Tool, 3) weil eine Plattform wie Seedrs es uns ermöglicht, kleine Schecks anzunehmen, und 4) vor allem, weil die meisten europäischen VCs dies behaupten in der Seed-Phase investieren, sind risikoscheuer als meine verstorbene Oma.

Unsere Kampagne auf Seedrs ist immer noch live, und glücklicherweise liegen wir weit über unserem Mindestziel. Wenn die Kampagne endet und wir das Geld auf meinem Bankkonto haben, kann ich meinen Leistungen als Erstunternehmer ein weiteres Abzeichen hinzufügen. Nach dieser Runde hätten wir mehr als 600.000 £ von Angel-Investoren, Familienmitgliedern und Freunden ohne VC-Gelder gesammelt, dh eine saubere Cap-Tabelle ohne ausgefallene Bedingungen.

cityfalcon-on-seedrs

ÜBERBLICK

Um ganz ehrlich zu sein, Fundraising ist eine der langweiligsten, stressigsten und manchmal zeitraubendsten Dinge, denen Sie sich als Unternehmer hingeben müssen. Eine Crowdfunding-Kampagne ist mit umständlicher, aber erforderlicher Due Diligence, FCA-Regeln, Erwartungsmanagement und Interaktion mit Dutzenden bis Hunderten von Kleinanlegern verbunden. Als alleiniger Gründer waren die letzten zwei Monate für mich ziemlich anstrengend, da ich die Strapazen der Mittelbeschaffung durchgemacht und mich gleichzeitig den laufenden Herausforderungen der Führung meines Unternehmens gestellt habe. Als der Fortschrittsbalken jedoch 150.000 £ erreichte, kann ich nicht ausdrücken, wie glücklich, zufrieden und erleichtert ich war – schließlich hat sich die ganze Mühe gelohnt.

der Weg

DER CROWDFUNDING-PROZESS

Während die Schlagzeile in den Medien so etwas wie lesen kann 'ein weiteres FinTech-Unternehmen in London, das sein Finanzierungsziel in wenigen Tagen übertrifft'  oder 'für Start-ups in London steht viel Geld zur Verfügung“, erforderte unsere Kampagne viel Planung und Ausführung. Außerdem hatten wir Glück, dass während der Kampagne mehrere Dinge auf unsere Weise funktionierten.

Phase 1: Beziehungen aufbauen

Ein Unternehmen zu führen ist wie ein Schachspiel, und während Sie mindestens 3 Züge im Voraus planen müssen, müssen Sie sich auch an sich ändernde Umstände und das Geschäftsumfeld anpassen. Wir haben diese Crowdfunding-Kampagne jetzt seit mehr als einem Jahr geplant und darauf gewartet, dass unser Produkt etwas ausgereifter wird und auch bald Fahrt aufnimmt. Da der Schwerpunkt in Großbritannien stark auf Umsatzsteigerung und weniger Wertschätzung für das Verbrennen von Bargeld zum Aufbau skalierbarer Produkte lag, mussten wir sicherstellen, dass wir genug hatten, um potenzielle Investoren zu begeistern.

Wir haben gestartet Londoner Value Investing Club letztes Jahr und haben jetzt mehr als 1000 Mitglieder; Einige dieser Leute sind unsere Markenbotschafter und Investoren in das Geschäft geworden. Außerdem kommunizieren wir regelmäßig mit CityFALCON-Benutzern, und mehrere dieser Benutzer haben sich unserer Seedrs-Kampagne angeschlossen.  

Als Introvertierter würde ich lieber Zeit damit verbringen, ein Buch zu lesen oder einen Film anzusehen, aber jetzt als Unternehmer, der ein Unternehmen führt, muss ich unterwegs sein, um mein Netzwerk zu erweitern und Gleichgesinnte zu finden, die uns in unserem unterstützen können Bemühungen, da wir Wachstum durch Finanzierung oder Geschäftskontakte anstreben. Interessanterweise gehören zu unseren Investoren zwei meiner ehemaligen / aktuellen Salsa-Freunde, jemand, den ich bei einer Hochzeit in Bulgarien getroffen habe, und einige andere Leute, die ich bei zufälligen Dinner-Events getroffen habe.

Phase 2: Marketing und Produkteinführungen planen

Selbst wenn potenzielle Investoren von Ihrer Kampagne begeistert sind, drücken sie möglicherweise immer noch nicht auf die Schaltfläche „Investieren“. Sie müssen sie interessiert und begeistert halten, indem Sie sie regelmäßig mit positiven Nachrichten füttern. Wir glauben nicht daran, mit Investoren „ein Spiel zu spielen“, sondern arbeiten viel härter daran, den Investoren zu beweisen, dass wir ein lohnendes Unternehmen sind, in das man investieren kann.

Wir hatten unsere Marketingkampagnen und Produkteinführungen so geplant, dass sie mit der Seedrs-Kampagne zusammenfallen, und wir haben die meisten davon rechtzeitig herausgebracht:

  • Wird auf der Product Hunt-Homepage vorgestellt.
  • Starten unserer iOS- und Android-Apps.
  • Wird in der Huffington Post vorgestellt.

Außerdem passierten glücklicherweise ein paar andere Dinge, die unsere Kampagne stärker machten:

  • Wir haben akzeptiert am Octopus Labs Accelerator mit der Möglichkeit, dass Octopus Investments am Ende des Programms im Januar 2017 investiert oder eingeht.
  • Unsere Markenanmeldung für „CityFALCON“ in Großbritannien wurde genehmigt. Es ist schön, das ‚R‘ neben unserem Logo zu sehen 🙂

Phase 3: Zusagephase

Mehrere Unternehmen, die in der Vergangenheit durch Crowdfunding Geld gesammelt haben, erstellten eine Zielseite auf ihrer Website, um frühzeitig Interesse an der Kampagne zu wecken. Ich empfehle jedem Unternehmen, dies zu tun, aber darauf zu achten, sich nicht von den Zusagen mitreißen zu lassen. Wir hatten mehr als 500.000 £ an Zusagen, aber die meisten dieser Leute haben entweder nicht oder nur einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Zusage investiert. Tatsächlich war der ärgerlichste Teil dieses Prozesses, als Lieferanten, Arbeitssuchende und kapitalsuchende Unternehmer dies nutzten, um mit mir in Kontakt zu treten. Ich habe mehrere Stunden damit verschwendet, mich mit Leuten zu treffen, die nicht die Absicht hatten, in die Kampagne zu investieren. Ich bin dafür, anderen Unternehmern zu helfen, aber diese Methode ist nicht ideal.

Das Wichtigste, was Sie während dieses Prozesses beachten sollten, ist, dass es weniger Einschränkungen gibt, was Sie tun können, als wenn die Kampagne auf Seedrs live geht; hauptsächlich wegen der FCA-Richtlinien. In dieser Phase können Sie das Wasser testen und den Puls des Zielmarktes spüren, bevor Sie mit Ihrer Kampagne live gehen. Außerdem wäre dies Ihre letzte Chance zu erfahren, ob es Nutzer/Verbindungen von außerhalb der EU gibt, die in die Kampagne investieren möchten. Sobald die Kampagne live geht, dürfen Sie keine Zielseite auf Ihrer Website haben, um Details zu sammeln, und wenn Sie ein internationales Publikum auf die Seedrs-Seite leiten, sehen sie eine Nachricht, dass sie nicht investieren können, weil sie sich außerhalb befinden die EU. Außerdem können wir leider kein Geld aus einem der Länder mit den risikofreudigsten Menschen der Welt nehmen – den USA.

Phase 4: Kampagne vorbereiten

Diese Phase kann manchmal ziemlich zeitaufwändig und frustrierend sein, ist aber unerlässlich, um die Transparenz und Genauigkeit Ihrer Kampagne aufrechtzuerhalten. Wir haben den gesamten Inhalt der Kampagne entworfen und eingereicht und dann mit Seedrs an der Due Diligence gearbeitet. Es gab einige Dinge, die wir nicht beweisen konnten, und deshalb mussten wir sie aus der Kampagne entfernen. Außerdem war es frustrierend, dass unser führender institutioneller Kunde uns nicht erlaubte, seinen Namen als Kunden in die Kampagne aufzunehmen.  

Wir wollten, dass unsere Crowdfunding-Kampagne eine der transparentesten Kampagnen aller Zeiten wird, und zum Glück ist uns das gelungen. Wir haben eine Reihe von Artikeln veröffentlicht, um unsere potenziellen Investoren besser aufzuklären:

Eines der wichtigsten Dinge für die Kampagne war auch ein gutes Video, um das Interesse der Investoren zu wecken. Wir wollten nicht nur ein weiteres langweiliges Video haben, in dem Leute vor der Kamera sprechen, und als Risikoträger, die keine Angst haben, zu scheitern, haben wir mit unserem Video etwas anderes versucht. Es wurde alles mit Mobiltelefonen gedreht, und die Gesamtkosten einschließlich Ausrüstung, Bearbeitung usw. betrugen weniger als 200 £.

Phase 5: Privater Start

Dies ist eine der kritischsten Phasen Ihrer Kampagne. Viele glauben, dass Sie Ihre Kampagne auf einer Crowdfunding-Plattform veröffentlichen können und die Menge das Geld einfließen lässt. Leider scheitern mehrere Kampagnen auch mit guten Ideen und Umsetzungen. Die meisten Anleger möchten, dass andere Anleger Geld investieren, bevor sie ihr eigenes investieren, wodurch ein Catch-22 entsteht. Um dieses Problem zu lösen, habe ich mit 5.000 £ aus meiner eigenen Tasche begonnen, obwohl ich keine EIS-Vorteile bekomme (ja, wtf!). Wir haben unsere bestehenden Investoren, Leute aus unserem Netzwerk und vom London Value Investing Club, die uns vertraut haben, um die Kampagne zu starten. Wir haben 50% des Ziels in über anderthalb Wochen erreicht, was mir etwas Selbstvertrauen gab, die Kampagne öffentlich zu machen.

Phase 6: Öffentlicher Start & Hektik

Bei all der harten Arbeit, die geleistet wurde, um dieses Stadium zu erreichen, hatte ich erwartet, dass es ein reibungsloser Weg sein würde, um das Ziel zu erreichen, aber als wir an die Öffentlichkeit gingen, tauchten wir auf der dritten Seite von Seedrs auf. Es war ein Moment der Panik, und ich wandte mich an das Seedrs-Team, um zu verstehen, warum wir als neue Kampagne nicht auf der ersten Seite von Seedrs erscheinen würden. Das Problem war, dass Seedrs die Kampagnen standardmäßig danach sortiert, wie „trendig“ sie sind, dh die größeren Kampagnen in Bezug auf das gesammelte Geld, % oder die Anzahl der Investoren bleiben an der Spitze. Als Investor in Seedrs und als Unternehmer ist dies der größte Kritikpunkt an Seedrs – Sie müssen neuen Kampagnen eine faire Chance geben!  

Wir haben sehr früh gemerkt, dass wir hart arbeiten müssen, um unser Ziel zu erreichen, und mussten uns daher ins Zeug legen – E-Mails, Telefonate, Linkedin. Mehrere Personen forderten Investitionsunterlagen an, führten Gespräche mit mir per Telefon, WhatsApp, E-Mail und persönlich, und nur ein kleiner % wurde tatsächlich investiert. Während dieses Prozesses fanden wir einige „echte“ Engel, die uns unterstützten und uns über die Linie brachten. Das sind die Menschen, denen ich mein Leben lang zu Dank verpflichtet bin, denn ohne sie hätten wir unser Ziel nur mit Mühe erreicht!

Phase 7: Bezahlt werden

Selbst bei Seedrs, wenn Sie sehen, dass jemand investiert hat, bedeutet das nicht unbedingt, dass er tatsächlich investiert hat. Außerdem können die meisten Leute die Investition stornieren, wann immer sie wollen, bis die Kampagne endet. Wir sind also gerade dabei, die Leute dazu zu bringen, die Beträge zu zahlen, die sie Seedrs zugesagt haben, und glücklicherweise haben wir in diesem Prozess keine großen Verluste gesehen. Es ist nicht vorbei, bis es vorbei ist!

GLÜCK & TIMING

Eines der größten Learnings als Erstunternehmer ist, dass Sie Glück brauchen, um Ihnen Segen zu geben, damit Sie erfolgreich sind. Wir haben hart für diese Kampagne gearbeitet, aber ich kann nicht leugnen, dass Glück und Timing zu unseren Gunsten waren, ohne die die Dinge schwieriger gewesen wären. Interessanterweise hatte Seedrs im Oktober 2016 einen der besten Monate aller Zeiten, was bedeutete, dass mehr potenzielle Investoren auf die Website getrieben wurden und somit mehr Augen für Ihre Kampagne.  

DAS GROSSE, GUTE, SCHLECHTE UND HÄSSLICHE DES EQUITY CROWDFUNDING

Der große

  • Da Start-ups in der Frühphase oder sogar vor der Serie A leider nicht viel finanzielle Unterstützung erhalten, glaube ich wirklich, dass Equity Crowdfunding eines der besten Dinge ist, die dem Start-up-Ökosystem passiert sind. Ohne sie hätten wir bei CityFALCON gelitten.
  • Mehr als 150 Personen haben in unsere Kampagne investiert, und was uns betrifft, und die meisten Ihrer Investoren werden auch Ihre Markenbotschafter sein und Ihnen Produktfeedback geben.

Der gute

  • Das Marketing und die Berichterstattung in der Presse helfen definitiv.

Das Schlechte

  • Die meisten Unternehmer lassen sich von den Medien und „intelligenten“ Beratern täuschen und verstehen nicht unbedingt, wie Crowdfunding funktioniert. Ich hoffe, dass dieser Beitrag helfen wird.
  • Die FCA-Richtlinien sind sehr streng und erschweren es Start-ups, die Kampagne effektiv zu vermarkten. Ohne Marketing müssen sich Unternehmer nur auf das Netzwerk verlassen, das die Equity-Crowdfunding-Plattform mit sich bringt, was sehr begrenzt ist.

Das hässliche

  • Sie müssen Ihre Strategie in einem öffentlichen Forum teilen.

MEINE WUNSCHLISTE FÜR SEEDRS ALS UNTERNEHMER UND INVESTOR

Unsere Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Seedrs war großartig – wir haben viel Unterstützung vom Team erhalten, die Plattform funktioniert wirklich gut und ich freue mich darauf, in Zukunft eine Folgekampagne mit ihnen durchzuführen. Hier sind jedoch einige meiner Empfehlungen, die auf meiner Erfahrung als Seedrs-Investor und -Unternehmer basieren:

  • Bitte starten Sie schnell in den USA und ermöglichen Sie es internationalen Investoren, problemlos in Kampagnen zu investieren. Ich verstehe, dass die regulatorischen Anforderungen belastend sein können, aber wenn es ein Unternehmen gibt, das dies tun kann, dann Ihres!
  • Arbeiten Sie mit der FCA zusammen, um das Marketing weniger restriktiv zu gestalten, insbesondere gegenüber Anlegern, die SEIS- und EIS-Vorteile beanspruchen können.
  • Bieten Sie etwas mehr Aufmerksamkeit für neu gestartete Kampagnen auf der Website. „Trending“ als standardmäßiges Sortierkriterium zu haben, fördert die Herdenmentalität der Investoren, bietet größeren Unternehmen mehr Unterstützung und ist unfair gegenüber Unternehmen in der Frühphase mit einem begrenzten Netzwerk.
  • Stellen Sie klar, wie Sie entscheiden, welche Kampagnen auf der Website in den sozialen Medien beworben werden sollen, durch E-Mails für den „frühen Zugang“, welche Unternehmen zu Pitching-Events eingeladen werden usw. Leider sehe ich, dass größere und beliebtere Kampagnen normalerweise größer werden mehr Werbeunterstützung von Seedrs.
  • Produktanfragen:
    • Zeigen Sie dem Unternehmer die Namen „anonymer“ Investoren. Wir sehen sie am Ende, aber es wird während des Prozesses sehr hilfreich sein und uns helfen zu wissen, wen wir nicht nach Investitionen suchen sollten.
    • Haben Sie einen Abschnitt, um Unternehmern neue Investitionen und Stornierungen anzuzeigen. Ansonsten mussten wir 150 Investoren durchgehen, um herauszufinden, woher die zusätzliche Investition kam.
    • Fügen Sie in der Kampagne einen Abschnitt für „was schief gehen könnte“ oder Risiken zusammen mit den Schritten hinzu, die das Unternehmen ergreift, um diese Risiken zu mindern.
    • Es ist an der Zeit, die Forderung nach separaten Pitch-Decks zu beenden. Alle Daten sind in der Seedrs-Kampagne verfügbar, und es ist eine zusätzliche Belastung, ein weiteres Pitch-Deck zu pflegen. Ich stimme jedoch zu, dass Finanzprognosen aus Wettbewerbsgründen nur mit einem begrenzten Publikum geteilt werden sollten.
    • Eine Möglichkeit, direkt von der Plattform aus mit dem Seedrs-Team zu interagieren, anstatt über E-Mails.

Wir haben während dieses Prozesses viel gelernt und beantworten gerne alle Fragen von anderen Unternehmern oder anderen, die daran interessiert sein könnten, mehr über diesen Prozess zu erfahren. Bleiben Sie innovativ, hektisch und verändern Sie Leben!